Dieses Fantasy-RPG basiert auf einer erfundenen Story.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das RPG steht zur zeit still.

Teilen | 
 

 Die Geschichte der Tiermenschen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Der Chronist
avatar
Administrator


BeitragThema: Die Geschichte der Tiermenschen   Di 5 Feb 2013 - 11:42

In einer Zeit der Gesundheit und des Friedens wurde der erste Tiermensch von den Menschen durch ein Experiment erschaffen.

Er war halb Mensch halb Pferd.
Die Menschen nannten ihn Baru Neifles.

Er lebte viele Jahre an der Seite der Menschen und lernte auch wie man mit Waffen, Handwerk und der Nahrungszubereitung umgeht.

Durch Jahre lange Forschung der Menschen gelang es ihnen einen 2ten Zentauren zu erschaffen.
Dieses mal war es ein Weiblicher Zentaur.
Nachdem viele, viele Jahre der Sklaverei vergangen waren, brachen die 2 Zentauren aus um ihr eigenes Leben zu führen.

Sie kamen nach vielen Tagen und Monaten in eine Troste Landschaft und beschlossen sie hier eine Siedlung aufzubauen.
Nachdem wieder ein Paar Monate verstrichen, gebar die Frau des Zentauren ein Kind.

Nach vielen Jahren war aus der kleinen Siedlung schon fast eine Große und herrliche Siedlung geworben, denn es lebten jetzt mehrere Aflair in dieser Siedlung die sie schließlich Yal Ghurmark nannten.

Aussehen der Aflair:

Die verschiedenen Tiermenschen variieren sehr stark in Erscheinungsbild und Körpergröße, aber allen gemeinsam sind gespaltene Hufe, Fell und Hörner. Die Größe von letzteren ist dabei ein Statussymbol, mehr noch als die Fellfarbe, die durch Schmutz, Blut und Kriegsbemalung oft ohnehin nicht so klar zu erkennen ist. Alle Tiermenschen - selbst die schwächlichen Ungors - sind sehr zäh, und den meisten Menschen oder Elfen körperlich überlegen. Abgesehen von einem Fetzen als Lendenschurz und gefundenen oder gestohlenen Rüstungsteilen tragen sie zumeist keine Kleidung. Einige Tiermenschen werden von den Chaosgöttern zusätzlich mit Mutationen wie Hummerscheren, Tentakeln oder Extragliedmaßen gesegnet. In früheren Zeiten wiesen die Tiermenschen kein einheitliches Erscheinungsbild auf, auch wenn Stier- oder Ziegenartige zahlenmäßig überlegen waren. Das Erscheinungsbild der Tiermenschen unterscheidet sich von Region zu Region. So gibt es:

* Tiermenschen, wie sie in der Alten Welt vorkommen.
* Affenmenschen,
* Tiermenschen mit schuppiger Haut
* Tiger artige Tiermenschen

und vermutlich noch weitere Arten die uns jedoch leider verborgen sind. Diese zahlen stärksten Wesen des Chaos könnten von der Anzahl her den Menschen sogar überlegen sein

Rassen deer Aflair:

Bi-Yakh sind auch Tiermenschen. Übergroße Wesen mit 6 Beinen und Flügeln, auch Hornissen genannt. Aggressiv sollen sie sein, so sagt man, aber viel ist nicht über sie bekannt. Ihre Siedlungen sind fast schon kommunistisch überwacht und das Gemeinwohl steht über den persönlichen Wünschen.

Echsenmenschen oder "Saurer" sind sehr intelligent. Trotzdem leben sie primitiv an Küsten und fressen alles, was ihnen vors Maul kommt. Vergleichen könnte man sie mit menschengroßen, Aufrechtgehenden Leguanen. Mit den Menschen Cyrashs befinden sie sich ständig im Krieg und ihre scharfen Waffen sind gefürchtet, ebenso, wie man die Qualität ihrer Handarbeiten in Lederverarbeitung etc. schätzt.

Das Meervolk zeichnet sich durch seine versunkenen Paläste aus und die Schönheit der weiblichen Meerbewohnerinnen. Die Männer dieser Rasse ähneln eher großen Fröschen mit Schwimmhäuten an den menschlichen Extremitäten.

Und dies sollte der Anfang einer neuen Zivilisation werden.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Die Geschichte der Tiermenschen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» *Update* - biLLabong*s Geschichte
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal
» Schreib die Geschichte weiter :D
» Eine unglaubliche Geschichte aber War.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fere Nefris :: Hintergrudinformationen :: Geschichtliches und Götter Informationen :: Tiermenschen-